Am 19.09.2014 wurden die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Erda um 02:45 Uhr durch eine Alarmierung zum Mülltonnenbrand aus dem Schlaf gerissen.

 

Am Einsatzort fanden die 15 Einsatzkräfte aus Erda mehrere nebeneinander stehende Mülltonnen im brennenden Zustand vor.

Ein Trupp unter Atemschutz ging mit dem Schnellangriff zur Brandbekämpfung vor, wodurch das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht wurde und auf keine weiteren Mülltonnen, welche auf dem Grundstück standen, übergreifen konnte.

Gegen 3:30 Uhr konnten sich die Einsatzkräfte wieder in´s Bett legen und noch die letzten Stunde(n) bis zum Beginn des Arbeitstages durchschlafen.

 

   

   
© Freillige Feuerwehr Erda