Nach der Jahreshauptversammlung vom Feuerwehrverein (Bericht folgt noch) gingen um 23:45 Uhr die Funkalarmempfänger und die Sirene in Erda, Hohensolms/Großaltenstädten und Altenkirchen.

Gemeldet wurde ein Kaminbrand in Hohensolms. Kurze Zeit nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen die Flammen aus der Verkleidung des Kamins.

Durch einem Trupp auf dem Dach konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden und die Ausbreitung auf den Dachstuhl vermieden werden. Anschließend wurde der Kamin durch Trupp auf dem Dach und einen zusätzlichen Trupp im Keller gereinigt.

Nach dem Eintreffen eines Schornsteinfegers aus Erda wurde der Kamin kontrolliert. Nach der Rückmeldung des Schornsteinfegers, dass keine Gefahr mehr besteht, konnten die eingesetzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

   
© Freillige Feuerwehr Erda