Hier finden Sie die fünf W-Fragen welche beim Notruf Absetzen am wichtigsten sind.

 

  • Wo ist es passiert ?

Hier ist es besonders wichtig den Unfallort so genau wie möglich anzugeben (Ort, Straße, Hausnummer,...)  Lange Suche kostet den Rettungskräften wertvolle Zeit.

  • Was ist passiert ?

In einer kurzen Beschreibung sollte das wichtigste erläutert werden.

Beispiel: Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten und einer leicht verletzten Person.

  • Wie viele Verletzte ?

Mit einer möglichst genauen Verletzten Zahl weis das Personal in der Leitstelle wie viele Rettungswagen zur Versorgung und zum Transport benötigt werden.

  • Welche Verletzungen liegen vor ?

Hier müssen lebensbedrohende und schwere Verletzungen geschildert werden, damit die Leitstelle z.B. einen Notarzt mitschicken kann.

  • Warten auf Rückfragen

Die Leitstelle kann evtl. weitere Informationen benötigen.

 

   
© Freillige Feuerwehr Erda