Gemeinsam mit den Kameraden aus Hohensolms-Großaltenstädten, Altenkirchen-Bellersdorf und Mudersbach sowie unserem Bürgermeister Armin Frink, dem ersten Beigeordneten Edgar Rücker, Michael Stroh als Vorsitzender des Feuerwehrverbandes Wetzlar und unserem Kreisbrandinspektor Rupert Heege traf sich unsere Einsatzabteilung am 03.03.2017 zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Hohenahr.

Da unser Gemeindebrandinspektor Stefan Schaub sein Amt zum 31.03.2017 niederlegt, war die Ergänzungswahl für einen neuen Gemeindebrandinspektor ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung. Lars Spitznagel bedankte sich als stellvertretender Gemeindebrandinspektor im Namen aller Hohenahrer Einsatzkräfte bei Stefan Schaub für seine jahrelang getätigte Arbeit in der Hohenahrer Feuerwehrführung. Bei den Neuwahlen wurde Lars Spitznagel von den Anwesenden zum zukünftigen Gemeindebrandinspektor gewählt. Als Stellvertreter wurde Tim Kessler gewählt. Beide werden das Amt zum 01.04.2017 antreten.

Armin Frink berichtete von den getätigten Investitionen der Gemeinde Hohenahr in 2016. Besonders das neue Gerätehaus der Feuerwehr Altenkirchen-Bellersdorf und das neue Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Erda sind hier zu erwähnen. Außerdem berichtete Armin Frink und Stefan Schaub von der Zusammenlegung der Feuerwehr Hohenahr Altenkirchen und Mittenaar Bellersdorf.

Wie jedes Jahr standen außerdem zahlreiche Beförderungen, Anerkennungen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

So wurde unteranderem Dominik Heun für 10 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr geehrt. Nico Waldschmidt, Tim Paulus und Sven Blumenstiel wurden zum Feuerwehrmann befördert. Maximilian Schneider und Tim Banzhof wurde zum Oberfeuerwehrmann, Christoph Herrmann zum Hauptfeuerwehrmann und Chris Banzhof zum Löschmeister befördert.

   
© Freillige Feuerwehr Erda